„Unhaltbare Verkehrsstaus“?

„Schon bei einer Minute Pause würde sich ein Rückstau von 66 Metern bilden. Der ginge im Süden über die nächste Straßeneinmündung hinaus.“ Das war die Aussage der Verkehrsplanerin währen der frühzeitigen Öffentlichkeitsbeteiligung an 21. 1.2016

Während des Spitzenverkehrs ist das jetzt auch schon ohne Bushalt so.

Die Entfernung von der Bahnhofstraße bis Höhe Georg-Lohmann-Straße -dort befindet sich auch das Schild „Bei Rot hier halten“- beträgt 190 Meter (incl. Querungshilfe).

Bei einem Buskap an der von uns vorgesehenen Stelle verblieben hinter dem Bus bis zur Bahnhofstraße ca. 150 Meter.

In der Zeit von 16.30 bis 17.30 Uhr kommen dort sechs Busse aus Bremen an. Die meisten Fahrgäste steigen aus und nur wenige ein. Dementsprechend kurz sind die Haltezeiten.

Natürlich würden dort haltende Busse die ohnehin durch die Ampel vorhandenen Staus verlängern, falls sie während der Grünphase der Ampel den nachfolgenden Verkehr blockieren.

Für uns rechtfertigen solche nicht nennenswerten Verschlechterungen keinen Bau eines BBB (Busbahnhof Brinkum).