Applaus für die Lieblingsvariante

Anlieger äußern sich zu möglichen Standorten für den Brinkumer ZOB / Lautstärke des Beifalls soll Priorität abbilden

Die Gemeinde hatte zu einem Informationsabend ins Rathaus geladen – um auszuloten, welchen Standort für den Busbahnhof die Bevölkerung bevorzugt. Am Ende sollten die Besucher für ihren Favoriten klatschen, wobei sich Moderator Hajo Giesecke, Fachbereichsleiter Stadtentwicklung und Umwelt, mangels Applausometer auf sein Gehör verlassen musste.

Zum Artikel